Frankfurter Kränzchen♡ Donutform Pampered Chef®️

Ein beliebter Klassiker heute als Minikuchen von mir für Euch: 🌸Frankfurter Kränzchen 🌸

Zugegeben - die Zubereitung braucht ein wenig Zeit. Am Besten bereitet Ihr sie einen Tag vor dem Verzehr zu. Dann können die Kränzchen noch schön durchziehen. Gebacken habe ich die Kränzchen in der Donutform von Pampered Chef® - perfekt für kleine köstliche Kuchenklassiker.

Frankfurter Kränzchen Donutform Pampered Chef

Was Ihr dafür braucht...

...für den Teig 100g weiche Butter 150g Zucker 1 Pck. Vanille-Zucker 4 Tropfen Zitronen-Aroma 1/2 Röhrchen Rum-Aroma 1 Pr. Salz 3 Eier (Größe M) 150 g Weizenmehl 405 50 g Stärke 2 TL Backpulver

...für die Buttercreme mit Creme Patissiere 250g Milch 35g Speisestärke 4 Eier (Größe M) 1 TL Vanillezucker 70g Puderzucker 200g weiche Butter

...für das Krokant 50g Butter 75g Zucker 200g gehackte Mandeln

...außerdem Kirschkonfitüre ohne Stücke

Zubereitung

Vorbereitung Für die Buttercreme nun die Creme Patissiere herstellen. Das mache ich im Thermomix. Dafür bitt den Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen. Alle Zutaten für die Creme Patissiere in den Mixtopf geben und 7 Minuten, 90°C, Stufe 4 aufschlagen. Die Creme sollte wie Pudding sein. Nun den Rühraufsatz entfernen und die Creme noch einmal 5 Sekunden, Stufe 9 aufschlagen. Creme Patissiere vollständig auskühlen lassen - am besten über Nacht. Zur Weiterverarbeitung sollte die Creme früh genug aus der Kühlung genommen werden, damit Creme und Butter später die gleiche Temperatur haben.Für das Krokant Butter, Zucker und Mandeln unter Rühren so lange erhitzen, bis der Krokant gebräunt ist. Krokant auf ein Stück Alu-Folie geben und erkalten lassen. Den erkalteten Krokant in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit dem Teigroller fein zerkleinern. In eine Schale umfüllen und zur Seite stellenLos geht’s... Donut-Backform fetten und mit Weichweizen-Gries oder Mehl ausstreuen. Backofen vorheizen: Ober-/Unterhitze, ca. 180°C/Heißluft, ca. 160°C

Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Aroma und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und in 3 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig in die Donut-Mulden füllen. Die Mulden sollten zu 2/3 gefüllt sein. Donut-Backform auf dem Rost in den Backofen schieben. Einschub unteres Drittel. Backzeit, ca. 25 Minuten. Die Gebäcke auf ein Kuchengitter stürzen und gut auskühlen lassen. Für die Buttercreme die weiche Butter schaumig weiß rühren und die erkaltete Creme Patissiere esslöffelweise unterrühren. Dabei darauf achten, dass Butter und Creme Patissiere Zimmertemperatur haben, da die Buttercreme sonst gerinnt. Kalt stellen.

Nach dem Auskühlen die Donuts halbieren. Kirschkonfitüre glatt rühren und die untere Donut-Hälfte mit Hilfe des kleinen Streichers mit Konfitüre bestreichen.

Buttercreme mit Spritzbeutel auf die Konfitüre spritzen. Den Donut-Deckel auflegen. Wenn nötig die gefüllten Donuts und die restliche Buttercreme kalt stellen.

Anschließend die Donuts mit Buttercreme einstreichen und mit Krokant bestreuen. Ich stelle die Kränzchen dann bis zum Verzehr kalt.

Vor dem Verzehr einen Buttercreme-Tuff aufspritzen und diesen mit einem kleinen Klecks Kirschkonfitüre garnieren.

Ich bereite die Kränzchen einen Tag vor dem Verzehr zu. So haben sie Zeit schön durch zu ziehen.

Viel Spaß beim Nachbacken & Genießen dieser kleinen großen Köstlichkeit

Eure Sanne


Die verwendeten Produkte findet Ihr in meinem Pampered Chef Onlineshop - einfach dem Link folgen: Donut-Backform Kuchengitter kleiner Streicher Teigroller Teigunterlage

973 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gyrossuppe ♡