Kefir-Muskat-Kruste ♡ kl. Zaubermeister® oder Ofenmeister® Pampered Chef®

So ein selbst gebackenes Brot, dessen Duft durch das gesamte Haus zieht, lockt jeden an den Tisch. Ich habe hier ein ganz einfaches Brotrezept für Euch kreiert, dass ganz wunderbar zu allen Belägen passt und Euren Lieben mit Sicherheit schmecken wird! Backen könnt Ihr es im kleinen Zaubermeister® oder aber auch im Ofenmeister® von Pampered Chef® - Steinofenküche vom Feinsten und der Garant für knuspriges selbst gebackenes Brot.

Was Ihr dafür braucht?

300 ml Kefir

10 g Frischhefe

10 g Rübensirup

370 g Dinkelmehl 630

130 g Roggenmehl 997

15-20 g Salz

2 Prisen Muskat

30 g Butterschmalz

100 g Magerquark


Zubereitung


Lauwarmen Kefir (max. 37 Grad) in die große Nixe oder Edelstahlschüssel geben und Hefe sowie Rübensirup darin auflösen. 10 Minuten beiseite stellen und Hefe anspringen lassen.

Thermomix: Kefir, Hefe und Rübensirup in den Mixtopf geben - 3 Min/37 Grad/Stufe 2


Restliche Zutaten zum Hefe-Kefir-Gemisch geben und 10 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Der Teig darf leicht kleben und sollte nicht zu fest sein.

60 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

Thermomix: Restliche Zutaten in den Mixtopf geben - 10-12 Min/kneten


Backofen auf 230 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.


eig nach der Ruhe auf die bemehlte Teigunterlage stürzen, auf Spannung wirken und zu einem schönen Brotlaib formen.


Diesen in den bemehlten Zaubermeister/Ofenmeister legen, mit nassen Händen abstreichen und mit Hilfe des StreuFix bemehlen. Beliebiges Muster einschneiden.

Tipp: Ist die Stoneware® noch sehr neu, bitte fetten und mehlen.

Den Zaubermeister/Ofenmeister auf das Gitterrost stellen und die Kefir-Muskat-Kruste bei 230 Grad Ober-/Unterhitze auf unterster Einschubhöhe ca. 50-60 Minuten backen.


Nach dem Backen, das Brot auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.


Viel Spaß beim Nachbacken! Eure Sanne





1.653 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gyrossuppe ♡