Nutella-Eierlikör-Kuchen ♡ Zauberkasten Pampered Chef®

Rührkuchen ist immer eine super Idee. Wenn es nicht immer klassischer Marmorkuchen sein soll, Ihr ein Rezept mit Extra Schoko-Kick und dem gewissen Etwas sucht, dann probiert doch mal diesen 🌸Nutella-Eierlikör- Kuchen🌸Bei uns war er ganz schnell bis auf den letzten Krümel verputzt.


Was Ihr dafür braucht...


250 g Butter, weich, in Stücken, und etwas mehr zum Einfetten

250 g Mehl

250 g Zucker

20 g Vanillezucker

1 Prise Salz

4 Eier, Größe M

200 g Eierlikör, super für Reste

1 Pck. Backpulver

170 g Nutella

30 g Kakao

Weichweizen-Gries für die Backform


Zubereitung


Backofen auf 180°C vorheizen. Zauberkasten einfetten und mit Weichweizen-Gries bestreuen.


Butter und beide Zucker weiß schaumig rühren. Nach und nach die Eier dazu geben. Wartet beim Rühren bis das Ei schön eingerührt ist und gebt dann das nächste Ei dazu. Dann Salz und Eierlikör dazu geben und weiter schön schaumig aufschlagen. Thermomix:

Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier und Eierlikör in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 4 verrühren.


Nun das Mehl und Backpulver dazu zugeben, unterrühren und etwas mehr als die Hälfte des Teigs in die Nixe umfüllen. Nun das Nutella und den Kakao zu der, in der Rührschüssel verbliebenen, Teigmenge geben und gut einarbeiten.

Thermomix: Mehl und Backpulver dazu zugeben, 20 Sek./Stufe 4.5 unterrühren und etwas mehr als die Hälfte des Teigs in die Nixe umfüllen. Nutella und Kakao in den Mixtopf zugeben und 30 Sek./Stufe 4.5 unterrühren.


Hellen und dunklen Teig abwechselnd in den vorbereiteten Zauberkasten schichten, mit einer Gabel leicht durch marmorieren, Kuchen 35 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze in der Mitte Eures Backofens auf dem Gitterrost backen. Nach 35 Minuten mit Backpapier abdecken und weitere 35 Minuten (180°C) fertig backen.


Den Kuchen im Zauberkasten auf einem Kuchengitter 15 Minuten abkühlen lassen, aus der Form stürzen und auf dem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen (dauert ca. 1 Stunde).


Nutella-Eierlikör-Kuchen mit Puderzucker bestäuben, schneiden und servieren.


Viel Spaß beim Nachbacken!


Eure

Sanne

1.970 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gyrossuppe ♡