Blätterteig-Spargel-Röllchen ♡ großer Ofenzauberer "James" Pampered Chef®️

Nach und nach kommen nun auch meine alten Rezept-Schätzchen auf den Blog. 2017 waren meine Blätterteig-Spargel-Röllchen bereits der Liebling meiner Kunden. Zum Grillen, als leckerer Happen für zwischendurch - wer von uns sagt “Nein” zu einem kleinen herzhaften Snack? Also ich kann diesen köstlichen Happen nicht widerstehen. Wie lang schafft Ihr es?

Was Ihr dafür braucht...

2 Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal 1/2 Becher Creme Fraiche Kräuter 1/2 Päckchen Sauce Hollandaise 2 EL Bärlauch-Pesto nach herzelieb Kräuter Eurer Wahl - ich nehme gern das Spargeltopping von Tante Tomate 1 -2 Päckchen Bacon oder geräucherten Schinken 1/2 Bund grüner Spargel 1 Ei Parmesan zum Bestreuen

Sesam zum Bestreuen


Zubereitung

Stoneware fetten und bei Seite stellen. Ich habe mich für den großen Ofenzauberer entschieden. Es geht aber auch wunderbar auf dem Zauberstein.


Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen.

Die Teigplatten ausrollen und in Dreiecke einteilen/schneiden. Die Dreiecke mit Creme fraiche bestreichen. Bärlauch-Pesto und Sauce Hollandaise darauf träufeln. Kräuter drüber streuen.





Den Bacon oder Schinken und je eine Stange Spargel, in 2 Stücke gebrochen,

auf die Dreiecke legen.


Das Ganze von der breiten Seite her aufrollen und auf Eure Stoneware legen.



1 Ei verquirlen und die Röllchen damit großzügig einstreichen.


Abschließend die kleinen köstlichen Happen mit Kräutern, Sesam und geriebenem Parmesan bestreuen.





Den Ofenzauberer/die Stoneware auf das Gitterrost Eures vorgeheizten Backofens stellen, unteres Drittel. Ca. 25 Minuten, bis zur gewünschten Bräune, backen.

Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und lauwarm genießen!



Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Sanne




1.517 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen