Ofenschaschlik mit Kartoffel-Spalten ♡ AIO ♡ Stoneware Grundset Pampered Chef®

Wir lieben Schaschlik – am Liebsten schön zart und lecker saftig in einer Soße geschmort. Kartoffelspalten oder Pommes Frites dazu, fertig ist eine kleine große Köstlichkeit, die bei uns regelmäßig aufgetischt wird. Normalerweise müssten die Spieße vorher gegrillt werden, das ist mir aber zu aufwändig. Ein ebenso köstliches Ergebnis erreiche ich auch in meinem Backofen. Das Geheimnis: Die Zubereitung im Stoneware® Grundset von Pampered Chef®

Was Ihr dafür braucht...


Butterschmalz zum Fetten

4 marinierte Schaschlik-Spieße vom Schlachter

je 1/2 rote und gelbe Paprika, fein gewürfelt

2-3 Gewürzgurken, fein gewürfelt

2-3 rote Zwiebeln, fein gewürfelt

1 Knoblauchzehe

300 ml Tomatenketchup

1 Schluck Gewürzgurken-Wasser

1 EL Oliven-Öl

60 ml Coca Cola

60 ml Orangensaft

1 EL Rübensirup

1 EL Ankerkraut Magic Dust Rub

Salz und Pfeffer aus der Mühle

1 TL Brühe

2 EL Röstzwiebeln


1 Tüte Kartoffel-Spalten, TK


Zubereitung


Ofenhexe mit Butterschmalz fetten. Pommes Frites aus dem Tiefkühler holen und in der Tüte antauen lassen. Beides bei Seite stellen.


Die Schaschlik-Spieße in die gefettete Ofenhexe legen. Paprika, Zwiebeln und Gewürzgurke würfeln, Knoblauch mit der Knoblauchpresse dazu pressen, alles mischen und zum Schaschlik in die Ofenhexe geben. Ofenhexe auf das Backrost, unterster Einschub, stellen und Schaschlik für ca. 15 Minuten bei 200 Grad Heißluft braten.


Für die Soße Tomatenketchup, Öl, Coca Cola, Orangensaft, Gewürzgurken-Wasser, Rübensirup, Gewürze und Röstzwiebeln in die kleine Nixe geben und verrühren. Die Zutaten für die Soße sollten Zimmertemperatur haben! Ofenhexe aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter

abstellen und Soße über die Spieße geben. Die angetauten Kartoffelspalten auf dem Zauberstein verteilen.


Die Ofenhexe quer auf das Backrost stellen und den Zauberstein längs auf der Ofenhexe platzieren. Beide Steine bilden ein Kreuz.


Beachte: Bitte die Kartoffelspalten oder Pommes Frites erst an- oder aufgetaut auf den Zauberstein geben, da wir ihn auf die warme Ofenhexe stellen wollen und Temperaturschocks vermeiden wollen. So hat der Stein Zimmertemperatur und die angetauten Beilagen kommen schnell auf Temperatur.


Das Ganze nun ca. 25-30 Minuten bei 220 Grad Ober-/Unterhitze oder 200 Grad Heißluft backen.


Möglicherweise müsst Ihr die Zeit anpassen. Jeder Backofen backt anders. Ich richte mich nach dem Bräunungsgrad der Beilagen. Am Ende beides aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stellen und anrichten. Falls notwendig, den Beilagen noch weitere 5 Minuten Unterhitze gönnen.


Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!


Eure Sanne


TIPP: Wer frische, selbst gemachte Kartoffel-Spalten oder Pommes Frites zubereiten möchte, sollte die Backzeit entsprechend verlängern. Das Schaschlik kann auch ein paar Minuten länger in der warmen Soße schmoren.




4.367 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gyrossuppe ♡