Schwarzbrot ♡ kleiner Zaubermeister "Lily" Pampered Chef®️

So ein richtig gutes, saftiges Schwarzbrot, mit würzigem Käse zu einem leckeren Glas Wein, zum Frühstück süß mit Konfitüre oder Nutella bestrichen - das ist wahrer Brot-Genuss. Ich habe hier ein tolles Rezept für ein Schwarzbrot, welches sicher ganz schnell zu Euren Lieblingsrezepten zählen wird. Nachbacken wird also dringend empfohlen. Ich backe es bereits seit 2017 nach dem Rezept einer lieben Kundin. Im runden Zaubermeister gebacken findet Ihr es auch auf meiner Fanpage "Sanne kocht mit Pampered Chef" bei Facebook.

Was Ihr dafür braucht?


Butterschmalz, zum einfetten

350 g Buttermilch 150 g Rübensirup 15 g Hefe

165 g Weizen 1050 165 g Roggenschrot 165 g Weizenvollkornmehl 50 g Sonnenblumenkerne 40 g Leinsamen 40 g Sesam + Sesam zum Ausstreuen der Stoneware 15 g Salz

Zubereitung

Stoneware mit Butterschmalz fetten und mit Sesam austreuen.


Hefe und Rübensirup in lauwarmer Buttermilch auflösen. 10 Minuten gehen lassen. Thermomix:

Buttermilch, Hefe und Rübensirup in den Mixtopf geben - 3 Min/37 Grad/Stufe 3


Restliche Zutaten in die Hefemilch geben und mit Eurer Küchenmaschine 4 Minuten auf kleiner Stufe vermengen. Den Teig weitere 4 Minuten auf mittlerer Stufe kneten. Thermomix: Restliche Zutaten in den Mixtopf geben - 8 Min/kneten

Teig abgedeckt in Eurer Rührschüssel oder im Mixtopf des Thermomix mind. 2- 4 Stunden gehen und quellen lassen. Ich war dieses Mal zeitlich nicht ganz im Plan und habe es nach

20 Stunden Geh- und Quellzeit gebacken. Ich muss sagen, geschmacklich ist das noch die Kirsche auf dem Sahnetuff.


Den Teig auf eine leicht bemehlte Teigunterlage geben und zu einem Brotlaib falten.

Brotlaib in den gefetteten und mit Sesam ausgestreuten runden Zaubermeister geben,

mit nassen Händen abstreichen, mit Sesam bestreuen und mit einem Mini-Schälmesser einschneiden.


Das Brot in den kalten Ofen auf das Gitterrost, unterste Einschubleiste stellen und

2,5-3 Stunden bei 150 Grad Ober-/Unterhitze backen.


Zum Auskühlen das Brot auf ein Kuchengitter legen. Gut ausgekühlt habt Ihr ein herrlich saftiges und würziges Brot mit einer dünnen crispen Kruste.


Viel Spaß beim Nachbacken


Eure Sanne




5.156 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gyrossuppe ♡