Spargelgratin ♡ Ofenhexe Pampered Chef®

Bis Ende Juni ist Spargelsaison und die wird bei uns lecker genutzt. Spargelgratin ist eine richtig leckere Alternative zur klassischen Zubereitung und als Beilage zum Grillen oder mit Brot oder Salzkartoffeln ein beliebtes Hauptgericht bei uns.


Was Ihr dafür braucht...


1 kg gegarter Spargel

4 Scheiben gekochten Schinken

150 g Gouda gerieben

100 g Brötchen, altbacken, krümelig

1 Knoblauchzehe

Kräuter, nach Wahl

300 g Spargelwasser

40 g Butter, flüssig

1 geh. EL Mehl

1 Eigelb

Salz und Pfeffer 2 Prisen Muskat


Zubereitung


Rechteckige Ofenhexe leicht fetten. Spargel in 4 Portionen teilen und in je eine Scheibe gekochten Schinken einrollen. Schinkenrollen in die rechteckige Ofenhexe legen.


Knoblauch pressen, Kräuter zerkleinern und mit Käse und Brötchenbröseln vermengen.


Spargelwasser, flüssige Butter, Mehl und Eigelb verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und über die Spargelrollen geben. Käse-Brötchen-Kräuter-Mischung über die Spargelrollen streuen und 20-30 Minuten bei 200 Grad Umluft/Heißluft bis zur gewünschten Bräune gratinieren. Dafür die Ofenhexe bitte auf das Backrost ins untere Drittel Eures Backofen einschieben.


Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Eure

Sanne





819 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gyrossuppe ♡