Flammkuchen ♡ Zauberstein Pampered Chef®

Ein Flammkuchen mit Hefeteig ist vielleicht kein Original 😉aber es schmeckt einfach köstlich. Ein so herrlich knusprig gebackener Pizzaboden ist unserer Meinung nach genau das Richtige für ein herzhaftes Abendessen oder einen Snack in geselliger Runde. Und: Ihr habt gleich ein Rezept, welches Ihr auch super für Eure Lieblingspizza nutzen könnt.


Was Ihr dafür braucht...


150-160 g Wasser

5 g frische Hefe

1 TL Zucker

280 g Weizenmehl 405

1 TL Salz

20 g Olivenöl


1 Becher Creme Fraiche Kräuter

150-200 g jungen Gouda oder Emmentaler - je nach dem was Euch besser schmeckt

Parmesan

1 Pck. gewürfelten Schinken - lecker ist auch Bacon

1 mittelgroße Zwiebel


Zubereitung


Hefe und Zucker in Wasser auflösen, 10 Minuten stehen lassen. Thermomix: Hefe, Zucker und Wasser in den Mixtopf geben - 3 Min/37 Grad/Stufe 2


Nun das Mehl, mit Salz unterkneten und das Olivenöl dazu geben. Ich empfehle Euch mind. 8 Minuten Eure Küchenmaschine kneten zu lassen. Wenn sich ein geschmeidiger Teig entwickelt hat, der sich ganz vom Schüsselrand löst, ist Euer Pizzateig fertig. Thermomix: Mehl, Salz und Olivenöl einwiegen - 8 Minuten/Knetstufe


Den Teig aus der Rührschüssel/dem Mixtopf nehmen, ein paar mal falten, zu einer Kugel formen und in eine bemehlte Schüssel geben. Ich gebe den Teig gern in unsere große Nixe von Pampered Chef. Sie ist aus Glas, für Hefeteige ideal, und so sehe ich, ohne den Deckel lupfen zu müssen, wie weit mein Teig ist.


Den Teig nun 1-2 Stunden ruhen lassen. Vor der Weiterverarbeitung sollte er auf doppelte Größe aufgegangen sein. Habt Ihr keine Zeit erhöht Ihr einfach die Hefemenge.


Backofen auf 230 Grad Ober-/Unterhitze oder 220 Grad Pizzastufe vorheizen.

Tipp:

Viele kennen die Pizzastufe Ihres Ofens nicht. Schaut mal nach, ob Ihr ein Symbol findet welches den Propeller mit Unterstrich (Umluft/Heißluft mit Unterhitze) zeigt. Das ist die Intensiv-Backstufe und bringt Euch tolle Ergebnisse bei Pizza + Co.


Zauberstein leicht mit Rapsöl fetten - schmeckt einfach lecker - und den aufgegangen Teig ohne weiteres Kneten auf dem Stein mit dem Teigroller vollflächig ausrollen. Nun das Creme Fraiche aufstreichen und den Käse - frisch gerieben mit der Microplane Reibe grob - darüber verteilen. Nun den Parmesan mit dem Microplane Zester oder der Microplane Reibe fein über den Flammkuchen reiben.

Tipp:

Parmesan ist für alle, die Salz reduzieren wollen oder müssen, ein toller natürlicher Geschmacksverstärker. Und nein: Man schmeckt ihn nicht heraus. Zwiebel mit dem kleinen Küchenhobel, Stufe 1 oder 2, hobeln und großzügig auf dem Käse verteilen. Spaß macht es auch, die Zwiebel durch den Tausendschön zu drehen - tränen-frei und hauchdünn. Zum guten Schluß den Schinken auf Euren Flammkuchen geben und alles auf der untersten Schiene, auf dem Gitterrost, 15-25 Minuten knusprig backen. Euer Flammkuchen ist fertig wenn er sich am Stück vom Zauberstein anheben läßt.


Zauberstein mit Flammkuchen auf ein Kuchengitter stellen und am Besten gleich bei Tisch mit dem Pizzaschneider plus portionieren.


Ich wünsche Euch guten Appetit & viel Spaß beim Nachbacken! Eure Sanne


Empfohlene Produkte von Pampered Chef®:

Spartipp: Pizza Party-Set Ich habe Euch die Produkte aber auch noch einmal einzeln über separate Textlinks in meinem Onlineshop markiert.

1.356 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen