Toastbrot ♡ Zauberkasten Pampered Chef®️

Ein lauwarmes Toast mit Butter und dem Lieblingsbelag, dazu einen frischen Kaffee - für uns ein perfekter Start in den Tag. Ich backe mein Toastbrot immer im Zauberkasten, weil es wirklich sehr hoch ausbackt. Durch die Dreier-Teilung läßt es sich auch super portioniert einfrieren. Dieses Rezept backe ich schon seit Anbeginn meiner Pampered Chef® Zeit.

Fragt mich jetzt nicht, warum es nicht schon längst hier im Blog steht - gesunde Verpeiltheit, nehme ich an. Aber! Jetzt ist ist es online und wartet darauf von Euch gebacken, gegessen, geliebt und geteilt zu werden.

Was Ihr dafür braucht...


220g Wasser 80 g Milch 5 g frische Hefe 20 g brauner Zucker 30 g Butter (weich) 350 g Mehl Typ 550, alt. Dinkel Typ 630

150 g Hartweizen-Gries 1 TL Salz 1 TL Obstessig, ich habe Feigen-Balsam-Essig genommen


Zubereitung


Zauberkasten gut fetten und mit Hilfe unseres StreuFix mit Mehl bestäuben.


Hefe und Zucker in lauwarmem Wasser und Milch lösen. Ein, zwei Löffel Mehl einrühren und

den Vorteig 10 Minuten anspringen lassen. Restliches Mehl, Gries und Salz in der Rührschüssel Eurer Küchenmaschine vermengen.

Vorteig und weiche Butter dazu geben und alles 5 Minuten mit dem Knethaken auf kleiner Stufe vermengen.


Essig nach ca. 1 Minute dazugeben.


Teig nun weitere +/- 5 Minuten auf mittlerer Stufe kneten. Löst er sich sauber vom Schüsselrand, ist er fertig.


Im Thermomix:

Wasser, Milch, Hefe, Zucker und Butter in den Mixtopf geben - 3 Min./37 Grad/Stufe 2

Mehl, Gries, Salz und Essig dazugeben - 10 Min./kneten


Teig in die große Nixe geben, mit dem Deckel verschließen und 1,5 Stunden gehen lassen.


Teig auf die leicht bemehlte Teigunterlage geben und in drei gleich große Teiglinge teilen.

Jeden Teigling rund wirken, alle 3 nebeneinander in den vorbereiteten Zauberkasten legen

und noch einmal 45 Min. gehen lassen.


Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.


1 EL Milch mit einer Prise Zucker verrühren und mit dem Silikonpinsel die Teiglinge mit der Mischung einstreichen. Weichweizen-Gries darüber streuen.


Nach der Ruhezeit den Zauberkasten auf das Backrost, unterste Schiene des Backofens, stellen und das Toastbrot ca. 35 Minuten bis zur gewünschten Bräune backen.


Das Toastbrot auf das Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.


Pur, getoastet oder aus dem Sandwich-Maker echt lecker!


Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Sanne ♡





3.187 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen